Angesichts der Tatsache, dass in Deutschland rund ein Drittel aller Kinder einen Migrationshintergrund hat, gehört kulturelle Vielfalt längst zur Realität in Kindertageseinrichtungen.

Träger von Kindertageseinrichtungen sind herausgefordert, einerseits Konzepte zu entwickeln, die geeignet sind, die Vielfalt in Kindertageseinrichtungen aufzugreifen und Bildungschancen für alle Kinder zu ermöglichen und andererseits die Kompetenzen des pädagogischen Fachpersonal im eigenen Zuständigkeitsbereich entsprechend zu unterstützen und zu entwickeln.

Auch in vielen Fachschulen ist die Frage nach Unterrichtskonzepten und –methoden, die sich handlungspraktisch und (selbst)reflexiv mit der Gestaltung einer kultursensiblen Pädagogik auseinandersetzen, aktuell und dringend.

Das Programm „Chancen-gleich” setzt an diesem Punkt an:

Wir beraten Träger, Fachschulen und andere Institutionen zum Thema Organisationsentwicklung unter kultursensibler und diversitätsbewusster Perspektive. Gemeinsam eruieren wir den spezifischen Bedarf und entwickeln im Gespräch individuelle Angebote.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sie erreichen uns unter 0761 47812 627

Oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!